Reputation Management Blog

In unserem Blog finden sich Best Pratice Beispiele, Analysen und Cases sowie Neuigkeiten aus der Welt des Reputationsmanagements und des Online-Marketings.

Goldman Sachs: Social Media als Zeichen für einen Neuanfang

Es waren ein paar harte Monate für Goldman Sachs, der stärksten Bank an der New Yorker Wallstreet. Im März hatte ein Angestellter aus den eigenen Reihen einen verheerenden Brief über die vergiftete Firmenkultur und -mentalität in der New York Times veröffentlicht. Ein herber Schlag für das Finanzinstitut, was schon seit der Finanzkrise mit Vertrauensproblemen zu kämpfen hatte und seine Reputation nun vollends am Boden sah (der Reputation Manager Blog berichtete).

Weiterlesen

Studie: Reputation macht 22 Prozent des Umsatzes aus

Schon lange hört man in Medien und Fachblättern von der Wichtigkeit der Firmenreputation; der Begriff gewinnt immer mehr an Brisanz und rückt aufgrund seiner praktischen Relevanz verstärkt in den Fokus vieler Unternehmensstrategen. Seit einigen Jahren hat auch die empirische Forschung dieses spannende Thema für sich entdeckt und beschäftigt sich mit dem komplexen Konstrukt der Reputation. 

Weiterlesen

Mikro Blogs verbreiten Skandale in Sekundenschnelle

Ein kürzlich veröffentlichter Report aus China kam zu dem Ergebnis, dass im Zuge der breiteren Nutzung der sozialen Medien sogenannte Mikro Blogs die größten Quellen für einen Unternehmensskandal und einen folgenden Reputationsverlust sind.

Weiterlesen

Next Banking: Social Media als Imagepolierer

Kaum eine Branche ist in den heutigen Zeiten so verschrien und negativ besetzt wie der Finanzsektor. Das einstige Vertrauen in die großen Banken ist spätestens seit der Finanzkrise irgendwo zwischen Rettungsfonds und Boni-Skandalen abhanden gekommen – und bis heute auch nicht wieder gefunden worden. In der Öffentlichkeit festigt sich vielmehr die Frage, was die Banken denn selbst einbringen, um dieses fehlende Zutrauen und die eigene Stabilität wieder herzustellen, sind es doch immerhin die Gelder der Steuerzahler, die die Stützungsmaßnahmen letztendlich finanzieren.

Weiterlesen

US Wahlkampf: Ein Hundstag für Mitt Romney

Im amerikanischen Wahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur ist die Nutzung der sozialen Medien von entscheidender Bedeutung. Mitt Romney, der bisherige Favorit und Spitzenreiter der republikanischen Partei, galt in seiner Kommunikation über die neuen Medien bisher als Vorbild. Allerdings birgt das digitale Netzwerk bekanntermaßen auch Gefahren, die einen in kürzester Zeit den Ruf und - im Falle der Politik - wertvolle Wähler kosten können. Mit diesem möglichen bitteren Beigeschmack der schnellen Kommunikation muss sich Mitt Romney seit einigen Tagen herum plagen.

Weiterlesen

Verheerender Reputationsangriff: Goldman Sachs vor bisher größter Imagekrise

Einen großen Kratzer im Image hat die Investmentbank Goldman Sachs seit spätestens der Finanzkrise. Attribute wie "raffgierig" begleiten den Ruf der Bank, ebenso wie der Vorbehalt kundenschädigenden Verhaltens zu Gunsten des eigenen Gewinns. Diese negativen Stimmen kamen jedoch bisher immer noch von außen – das sollte sich am 14. März 2012 jedoch ändern.

Weiterlesen